Vorträge und Events / Kursdetails

22T-BEU-01 - In der öffentlichen Vortragsreihe „Noble Gespräche“ sprachen schon viele renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu aktuellen Themen aus Wissenschaft und Technik, darunter eine Nobelpreisträgerin und mehrere Nobelpreisträger.


In der öffentlichen Vortragsreihe „Noble Gespräche“ sprachen schon viele renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu aktuellen Themen aus Wissenschaft und Technik, darunter eine Nobelpreisträgerin und mehrere Nobelpreisträger.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir bei der diesjährigen Herbstveranstaltung zum ersten Mal eine Referentin und einen Referenten begrüßen dürfen:

Prof. Dr. Ricarda Winkelmann

Universität Potsdam und Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

und

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Renn

Direktor am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin, und
Gründungsdirektor am Max-Planck-Institut für Geoanthropologie, Jena

Der Titel ihres Vortrags lautet:

„Das Anthropozän - planetare Krise und Herausforderung für die Wissenschaften“


Prof. Winkelmann und Prof. Renn erläutern in ihrem Vortrag, welche Bedeutung das Anthropozän für die Wissenschaft haben wird, insbesondere in Bezug auf das Verhältnis von Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Dabei greifen sie die Frage auf, welche neuen Forschungsansätze und -methoden notwendig sind, um den planetaren Herausforderungen zu begegnen, zu denen gleichermaßen der Klimawandel, der Biodiversitätsverlust und Umweltschäden zu zählen sind.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Wissenschaftspreise Lebenswissenschaften und Physik des Beutenberg-Campus Jena an junge erfolgreiche Nachwuchswissenschaftler:innen verliehen.

Die „Noblen Gespräche“ finden am Donnerstag, den 17. November 2022, um 17:00 Uhr im Hörsaal des Abbe-Zentrums Beutenberg, Hans-Knöll-Str. 1, 07745 Jena in Präsenz statt. Um eine Platzreservierung für größere Gruppen wird telefonisch (Tel. 0 36 41 / 9 400 955) oder per E-Mail unter campus@beutenberg.de gebeten.

Wir möchten Sie zu dieser Veranstaltung ganz herzlich einladen und würden uns freuen, Sie wieder in Präsenz begrüßen zu dürfen.

Alternativ kann die Veranstaltung auch unter folgendem Link im Livestream verfolgt werden: https://online.mmz.uni-jena.de/beta/livestream/?hsid=4511_azb.

Hinweise
Um eine Platzreservierung für größere Gruppen wird telefonisch (Tel. 0 36 41 / 9 400 955) oder per E-Mail unter campus@beutenberg.de gebeten.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Link extern
https://www.beutenberg.de/veranstaltungen

Thema:
Biologie

Projektart:
Vortrag / Event

Zugang:
individuell

Beginn:
Do., 17.11.2022,
17:00 - 19:00 Uhr

Anmeldebedingungen:
Um eine Platzreservierung für größere Gruppen wird telefonisch (Tel. 0 36 41 / 9 400 955) oder per E-Mail unter campus@beutenberg.de gebeten.

Beutenberg-Campus Jena e.V.

Hans-Knöll-Straße 1
07745 Jena

Bitte vereinbaren Sie einen Termin

Info:

Um eine Platzreservierung für größere Gruppen wird telefonisch (Tel. 0 36 41 / 9 400 955) oder per E-Mail unter campus@beutenberg.de gebeten.
Diese Veranstaltung kann von Einzelpersonen ohne Anmeldung besucht werden!

Info beachten