Online-Angebote / Kursdetails

22T-FSU-13 - E-Learning in der Erdbeobachtung: Grundlagen, Herausforderungen und moderne Lösungen Öffentliche Samstagsvorlesung "ChemGeo aktuell" von Robert Eckardt, Institut für Geographie


Die digitale Wissensvermittlung ist auf dem Vormarsch. Nicht zuletzt die vergangenen Pandemiejahre haben gezeigt, das E-Learning einen immer wichtigeren Stellenwert in unserer Gesellschaft einnimmt. Auch wenn die Potentiale enorm sind, so ergeben sich mit den neuen Möglichkeiten auch neue Probleme und Fragestellungen.


  •    Wie finde ich den Einstieg in die digitale Wissensvermittlung?
  •    Wie erreiche ich eine faire Bereitstellung von Wissen?
  •    Wie erhalte ich Motivation aufrecht?
  •    Und was hat Super Mario damit zu tun?


Dieser Vortrag berichtet am Beispiel der Erdbeobachtung mit Satellitenbildern über die Grundlagen des E-Learning und über bestehende Herausforderungen bei der Qualitätssicherung. Außerdem werden moderne Strategien aufgezeigt, wie E-Learning langfristig funktionieren kann.

Der Referent:


Robert Eckardt studierte an der Universität Jena Geographie und Geoinformatik. Seit 2007 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Fernerkundung tätig und dort in verschiedenen Forschungsprojekten involviert. Mit E-Learning beschäftigt er sich seit über 10 Jahren: So hat er die digitalen Lernplattformen für die Erdbeobachtung mit Satellitenbildern "SAR-EDU" und "Earth Observation College" mitaufgebaut. Außerdem ist Robert Eckardt Mitgründer der ignite education GmbH, einem Spin-off der Friedrich Schiller-Universität und der Ruhr-Universität Bochum.


Zur Webseite von Robert Eckardt


Veranstaltungsort für die Vorlesungen ist der Hörsaal IAAC, Humboldtstr. 8, 07743 Jena.

Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 10.30 Uhr.


Was ist "ChemGeo aktuell"?


Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät stellen in allgemeinverständlichen Vorträgen ihre aktuelle Forschungsthemen vor.


Die Samstagsvorlesungen richten sich an alle, die sich für die Bereiche Chemie, Geowissenschaften und Geographie interessieren. Egal ob Schüler bzw. Schülerin, Student bzw. Studentin, Alumnus, berufstätig oder bereits im Ruhestand: Alle Interessierten sind herzlich willkommen!


Der Eintritt ist frei. Die Samstagsvorlesungen finden jeweils im Wintersemester statt.


Die Vorträge im Wintersemester 2022/23 werden aufgezeichnet und die Videos werden im Anschluss auf dieser Webseite sowie in der Digitalen Bibliothek Thüringen veröffentlicht.


Samstagsvorlesungen in Zeiten von Corona: Bitte beachten Sie die jeweils aktuell geltenden Hygieneregeln. Mögliche kurzfristig auftretende pandemiebedingte Einschränkungen werden auf der Webseite der Friedrich-Schiller-Universität veröffentlicht.


Aktuelles Programm

Hinweise
Nach aktuellem Stand ist im Wintersemester 2022/23 die Platzkapazität im Hörsaal nicht mehr eingeschränkt, sodass keine Voranmeldung notwendig ist.

Link extern
https://www.chemgeo.uni-jena.de/samstagsvorlesung#programm

Thema:
Chemie

Projektart:
Vortrag / Event

Klassenstufe:
8 -

Zugang:
individuell

Beginn:
Sa., 11.02.2023,
10:30 - 12:00 Uhr

Anmeldebedingungen:
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena claudia.hilbert@uni-jena.de
Max-Wien-Platz 1; 07743 Jena
Telefon 0 36 41 - 94 70 03; Telefax 0 36 41 - 94 70 02
E-Mail: dekanat-paf@uni-jena.de
www.physik.uni-jena.de/samstagsvorlesungen.html

  • Eine Glasprobe mit Bioglas

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Chemisch-Geowissenschaftliche-Fakultät
Humboldtstraße 11
07743 Jena

Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Friedrich-Schiller-Universität JenaChemisch-Geowissenschaftliche-Fakultät
Humboldtstraße 11
07743 Jena

Claudia Hilbert
Telefon: 03641-948005
E-Mail:



https://www.chemgeo.uni-jena.de/

Info:

Diese Veranstaltung kann ohne Anmeldung besucht werden!

Info beachten