"mach-bar!"-Tage / Kursdetails

A-142 - 28. "mach-bar!"-Tag - Workshopangebote für Thüringer Kinder und Jugendliche


Unter dem Motto „mach-bar!” finden viermal jährlich Workshoptage für Thüringer Kinder und Jugendliche statt. Sie haben hier die Möglichkeit, ihre Neigungen und Fähigkeiten zu entdecken und zu vertiefen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, werden die Work­shops so ausgesucht, dass sie sowohl den wissenschaftlich-technischen Bereich als auch künstlerische und gesellschaftswissenschaftliche Themen abdecken. Zudem wird bei der Auswahl der Workshop­leiterInnen darauf Wert gelegt, dass sie den Kindern und Jugendlichen authentische und praxisnahe Kurs­inhalte bieten.


Der 28. "mach-bar!"-Tag findet am 16.03.2024 an der Montessorischule Jena mit folgenden Kursen statt:


24-MA-E-08 - Kleine Yogis - Glücksbotschaften und Achtsamkeit

Halbtagsworkshop 9:30-13:00 Uhr

ab Klasse 2

24-MA-E-09 - Englischer Theaterworkshop

Ganztagsworkshop 9:30-15:30 Uhr

ab Klasse 5

24-MA-E-10 - Wir treiben es bunt! Lass dich entführen in die bunte Welt der Farben.

Halbtagsworkshop 9:30-13:00 Uhr

Klasse 1-2

24-MA-E-11 - Spielend Programmieren mit Micro Bit

Ganztagsworkshop 9:30-15:30 Uhr

ab Klasse 3

24-MA-E-12 - Refashion- Upcycling-Ideen für deine alten Klamotten

Halbtagsworkshop 9:30-13:00 Uhr

ab Klasse 2

24-MA-E-13 - Holz schnitzen - so geht es!

Ganztagsworkshop 9:30-15:30 Uhr

Klasse 6-10

Hinweise
Bitte melden Sie Ihr Kind für den jeweiligen Workshop an. Die Übersicht finden Sie hier:

Link extern
https://www.witelo.de/mach-bar-tage/

Thema:
Biologie

Projektart:
Workshop

Klassenstufe:
1 - 12

Zugang:
individuell

Beginn:
Sa., 16.03.2024,
9:30 - 15:30 Uhr

Anmeldebedingungen:
Anmeldung

witelo e.V.

- wissenschaftlich-technische Lernorte in Jena
Löbstedter Straße 67
07749 Jena

TGS Montessorischule

Friedrich -Wolf-Straße 2
07743 Jena

Bitte vereinbaren Sie einen Termin

Info:

Bitte melden Sie Ihr Kind für den jeweiligen Workshop an. Eine Übersicht finden Sie hier:

https://www.witelo.de/mach-bar-tage/

Info beachten