A-166 - Programmieren mit Python - Die Turtle zeichnet


In diesem Kurs lernst du die Programmiersprache Python kennen. Sie ist weit verbreitet und auch ohne vorherige Programmiererfahrung leicht zu erlernen.

Python: gemeint ist nicht die Schlange, sondern eine gegenwärtig aktuelle und moderne Programmiersprache, mit der es sich von Programm zu Programm erfolgreich "schlängeln" lässt.

Das vorliegende fünfteilige Skript bietet Schüler*innen die Möglichkeit, einen Einblick in das Problemlösen und Programmieren mit Python zu erhalten. Natürlich können und dürfen auch Lehrer*innen und Arbeitsgemeinschaftsleiter*innen das Skript nutzen, um Lernende an das Programmieren heranzuführen. Der Einstieg in Python erfolgt mit Hilfe der Turtlegrafik, da insbesondere bei der Grafikprogrammierung dem Vorstellungsvermögen der Lernenden eine wesentliche Bedeutung zukommt. Im wahrsten Sinne des Wortes augenscheinlich verdeutlicht das Ausführen des Programmierten, ob sich die eigenen Vorstellungen und die diesbezüglichen Gedanken sowie Entwürfe in den Grafiken wiederfinden.


Damit du siehst und verstehst, was du eigentlich programmierst, findest du in diesem Kurs viele verschiedene Aufgaben, mit denen du geometrische Muster zeichnen

kannst. So erkennst du sofort, ob du deine Programmieridee richtig umgesetzt hast. Das Zeichnen von Sternen, Rosetten oder Fadengrafiken am Computer mag auf den

ersten Blick eher wie ein künstlerischer Zeitvertreib wirken. Aber indem du immer komplexere Bilder gestaltest, lernst du Schritt für Schritt, wie Programme aufgebaut sind.


Nachdem du dich angemeldet hast, bekommst  die Materialien zugeschickt, die du selbständig und in deinem Tempo durcharbeiten kannst. In jedem Teil findest 2-4 Aufgaben, deren Lösung du uns zusenden kannst und dafür ein Teilnahmezertifikat von uns bekommst.

Hinweise
Die Materialien zum fünfteiligen Kurs werden nach Anmeldung zugeschickt. Nach erfolgreicher Teilnahme und Einsendung von gelösten Aufgaben wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.

Thema:
Informatik

Projektart:
Arbeitsgemeinschaft

Klassenstufe:
5 - 13

Zugang:
individuell

Beginn:
Di., 20.04.2021,

Anmeldebedingungen:
Anmeldung

witelo e.V.

- wissenschaftlich-technische Lernorte in Jena
Löbstedter Straße 67
07749 Jena

Bitte vereinbaren Sie einen Termin
witelo e.V. - wissenschaftlich-technische Lernorte in Jena
Löbstedter Straße 67
07749 Jena

Christina Walther
Telefon: 03641-889941
E-Mail:



www.witelo.de